Mit Herz, Hand und Verstand.

 

Über uns  

Seit Generationen gibt es in unserer Familie Pferde und natürlich auch Hunde. Für mich stellte sich 1986 die Frage, wie kann ich meinen Beruf als Lehrerin mit den Pferden und auch den Hunden vereinen. Viele Zusatzausbildungen und –qualifikationen ergeben meine heutigen Schwerpunkte:

- die Therapie mit Pferden und Hunden

- Führungsseminare und Coachings mit Pferden

 - die mit Liebe und Passion geführte Pferde- und Hundezucht

 

 

Absolut wichtig ist mir, Aussies mit hervorragendem Charakter, dem Mensch zugewandtem und treuem Wesen zu züchten.

Die Hunde haben so manchem Menschen in der Therapie die Angst vor Hunden genommen, Brücken geschlagen, wieder Vertrauen und Zuversicht in Beziehungen, Kontakt und Nähe zu bekommen.

Ich erlebe meine Hunde als verantwortungsvoll im Umgang mit Mensch und Tier, vor allem Kindern, konsequent im Hüten, ausgeglichen und ruhig, wenn wir zu Hause sind und es mal nichts zu tun gibt. Sie begleiten uns immer beim Reiten, Fahrradfahren, im Urlaub, sie schwimmen gerne mit uns, egal ob im See oder Meer, und wachen  über Haus und Hof.